50 Beispiele wie Sie Ihre Bücher verstauen können

Bücher machen nicht nur beim Lesen Freude, sie bieten auch tolle Möglichkeiten für die Raumeinrichtung und Dekoration. Man braucht nur eine Wand mit dicht gefüllten Bücherregalen zu bedecken, wenige Möbel aufzustellen und ein Raum ist eingerichtet. Nachfolgend zeigen wir Ihnen ein paar zeitgemässe Möglichkeiten, Bücher zu verstauen und zu präsentieren.

Jeder Raum braucht eine Portion Bücher. Der beliebteste Lagerort ist sicher das Wohnzimmer, das auch oft gleichzeitig als Bibliothek benutzt wird. Insbesondere grosse Wohnzimmer wirken mit grosszügigen Bücherregalen wärmer und einladender.

Bücher im Wohnzimmer – Bild über housetohome.co.uk

Bücher im Wohnzimmer – Bild über cdn.apartmenttherapy.com

Bücher im Wohnzimmer – Bild über alkemie.blogspot.com

Bücher im Wohnzimmer – Bild über wearedesignbureau.com

Bücher im Wohnzimmer – Bild über shelterinteriordesign.blogspot.com

Bücher im Wohnzimmer – Bild über newtopfurniture.com

Bücher im Wohnzimmer – Bild über bookshelfporn.com

Natürlich ist nicht jeder eine Leserratte oder ein Bücherwurm, und nicht jeder braucht eine Bibliothek. In Gängen oder neben den Türen gibt es immer wieder Nischen, wo man Bücherregale platzieren kann – jeder Wohnraum verträgt eine Portion Bücher. Sehr schön ist es auch, wenn Dekorationen locker zwischen den Büchern stehen.

Bücher im Wohnraum - Bild über minimalissimo.com

Bücher im Wohnraum – Bild über minimalissimo.com

Bücher im Wohnraum - Bild über minimalissimo.com

Bücher im Wohnraum – Bild über minimalissimo.com

Bücher im Wohnraum - Bild über minimalissimo.com

Bücher im Wohnraum – Bild über minimalissimo.com

 

Bücher im Wohnraum - Bild über imageshack.us

Rund um Treppen lassen sich hervorragend Bücherregale platzieren. Die Platzierung eignet sich besonders für Bücher, die man nicht jeden Tag benötigt. Im Vorbeigehen kann man dann in den Büchern Schmökern oder einfach nur Nachschlagen.

Bücher und Treppen - Bild über thisisnthappiness.com

Bücher und Treppen – Bild über thisisnthappiness.com

Vor lauter Bücher bekommt man fast Schwindel (Blick die Treppe hinunter).

Bücher und Treppen - Bild über seesawdesigns.blogspot.com

Bücher und Treppen – Bild über seesawdesigns.blogspot.com

Und hier die Ansicht von unten.

Bücher und Treppen - Bild über readallaboutit.open-books.org

Bücher und Treppen – Bild über readallaboutit.open-books.org

Sehr schönes Bücherregal in die Treppe eingebaut.

Bücher und Treppen - Bild über queerfemmeslut.tumblr.com

Bücher und Treppen – Bild über queerfemmeslut.tumblr.com

Für richtige Bücherfans – wirkt wie in die Treppe eingebaute Bücher.

Bücher und Treppen - Bild über moonlightrainbow.tumblr.com

Bücher und Treppen – Bild über moonlightrainbow.tumblr.com

Bücher und Treppen - Bild über juniperbooks.com

Bücher und Treppen – Bild über juniperbooks.com

Bücher und Treppen - Bild über houseofanais.onsugar.com

Bücher und Treppen – Bild über houseofanais.onsugar.com

Bücher und Treppen - Bild über freshome.com

Bücher und Treppen – Bild über freshome.com

Bücher und Treppen - Bild über beautiful-libraries.com

Bücher und Treppen – Bild über beautiful-libraries.com

Bei grossen Regalen in Gängen lohnt es sich, die Bücher nach Typen zu ordnen. So weiss man immer, wo man sie findet.

Bücher und Treppen - Bild über 4.bp.blogspot.com

Bücher und Treppen – Bild über 4.bp.blogspot.com

Kinderbücher geben den Kinderzimmern fröhliche Farben. Am besten eignet sich eine Platzierung in der Nähe des Betts. Ich denke, man sollte Kindern die Freude an Büchern möglichst früh vermitteln.

Bücher im Kinderzimmer - Bild über design-fuer-klein.de

Bücher im Kinderzimmer – Bild über design-fuer-klein.de

Bücher im Kinderzimmer - Bild über wonderfuljoyahead.com

Bücher im Kinderzimmer – Bild über wonderfuljoyahead.com

Bücher im Kinderzimmer - Bild über weheartit.com

Bücher im Kinderzimmer – Bild über weheartit.com

Bücher im Kinderzimmer - Bild über kenziepoo.com

Bücher im Kinderzimmer – Bild über kenziepoo.com

Bücher im Kinderzimmer - Bild über houseoffiftyblog.blogspot.com

Bücher im Kinderzimmer – Bild über houseoffiftyblog.blogspot.com

Bücher im Kinderzimmer - Bild über handsomethings.com

Bücher im Kinderzimmer – Bild über handsomethings.com

Oft liegen die tollsten Kochbücher irgendwo in einem Schrank. Zumindest die Kochbücher, die man oft benutzt, sollte man in der Küche griffbereit verstauen. Denn die meisten Menschen brauchen Platz für mindestens ein Duztend Kochbücher, die sie regelmässig zur Hand nehmen.

Bücher in der Küche - Bild über apartmenttherapy.com

Bücher in der Küche – Bild über apartmenttherapy.com

Bücher in der Küche - Bild über thekitchn.com

Bücher in der Küche – Bild über thekitchn.com

 

Bücher in der Küche - Bild über skonahem.com

Bücher in der Küche – Bild über skonahem.com

Früher waren die privaten Bibliotheken noch streng geordnet, manchmal liess man die Einbände noch auf den eigenen Stil binden. Heute bringen moderne Bibliotheken Farbe und Abwechslung in den Raum.

Die private Bibliothek - Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek – Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek - Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek – Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek - Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek – Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek - Bild über bauemotion.de

Die private Bibliothek – Bild über bauemotion.de

Eher zwanglose Bibliotheken können auch übersichtlich gestaltet sein. Dies sind Orte zum Lesen und Arbeiten, die auf charmante Weise etwas unordentlich, aber freundlich wirken.

Die zwangslose Bibliothek - Bild über weheartit.com

Die zwangslose Bibliothek – Bild über weheartit.com

Gerade wenn man nicht viel Platz hat, bieten sich Möbel an, bei denen man zusätzlich Bücher verstauen kann.

Bücherregalmöbel - Bild über catherinehug.de

Bücherregalmöbel – Bild über catherinehug.de

Unterstehend folgen nun eher ausgefallene Varianten, wie man Bücher verstauen kann.

Ausgefallene Bücherregale - Bild über bookshelfporn.com

Ausgefallene Bücherregale – Bild über bookshelfporn.com

Ausgefallene Bücherregale - Bild über theblogonthebookshelf.blogspot.com

Ausgefallene Bücherregale – Bild über theblogonthebookshelf.blogspot.com

Ausgefallene Bücherregale - Bild über style-files.com

Ausgefallene Bücherregale – Bild über style-files.com

Ausgefallene Bücherregale - Bild über studiohergebruik.nl

Ausgefallene Bücherregale – Bild über studiohergebruik.nl

Ausgefallene Bücherregale - Bild über spiegel.de

Ausgefallene Bücherregale – Bild über spiegel.de

Ausgefallene Bücherregale - Bild über reading-is-fun.tumblr.com

Ausgefallene Bücherregale – Bild über reading-is-fun.tumblr.com

Ausgefallene Bücherregale - Bild über imageshack.us

Ausgefallene Bücherregale – Bild über imageshack.us

Ausgefallene Bücherregale - Bild über homedit.com

Ausgefallene Bücherregale – Bild über homedit.com

Dann gibt’s noch die Bücherregale, die man eigentlich gar nicht sieht. Einen hängenden, unsichtbaren Bücherturm haben wir bereits schon einmal vorgestellt: selecteddesign.com/blog/der-hangende-bucherturm

Unsichtbare Bücherregale - Bild über expli.de

Unsichtbare Bücherregale – Bild über expli.de

Gesehen bei expli.

Unsichtbare Bücherregale - Bild über amazon.de

Unsichtbare Bücherregale – Bild über amazon.de

Zum Schluss stelle ich Ihnen noch meine persönlichen Favoriten vor:

Das Bücherregal FNP von Moormann besteht wahlweise aus MDF oder Sperrholz. Dieses wird in Aluminum Schienen zusammengesteckt und kann so vom kleinen Regal bis zur grossen Bibliothek ausgebaut werden. Auf der Website von Moormann kann man das Regal mit einem Konfigurator designen, auch die Preise werden direkt berechnet.

FNP

FNP

 

FNP

FNP

Dann gefallen mir die USM-Regalsysteme sehr gut. Bereits seit 1963 baut das Schweizer Unternehmen die klassischen Möbelsysteme. Diese reduzieren sich auf einfache, klare Lösungen und die Funktion ist immer im Design ablesbar. Jeglicher Verzicht auf modische Trends führt zu einer dauerhaften, klassischen Ästhetik. Auch dieses System lässt sich vom kleinen Möbel und Regal zu einer Bibliothek ausbauen: Aus wenigen Elementen entstehen funktionale Bürolandschaften, komplette Arbeitsplätze für zu Hause und Möbel für den Wohnbereich. In jedem Fall massgeschneiderte Lösungen, jederzeit erweiter- und umbaubar; Einzelstücke, die der individuellen Flexibilität und Kreativität genügend Raum lassen. Weitere Infos gibt’s bei USM.

Bücherregale von USM - Bild über stylepark.com

Bücherregale von USM – Bild über stylepark.com

Bücherregale von USM - Bild über design-bestseller.de

Bücherregale von USM – Bild über design-bestseller.de

 

flattr this!

2 total comments on this postSubmit yours
  1. Hallo zusammen,

    kann mir bitte jemand sagen, wo ich das Bücherregal herbekommen kann, das so schräg an die Wand gelehnt ist. Ist aus Holz und hat eine kleine Kommode als ‘Fuß’.

    Vielen Dank

    caro

  2. Einige dieser Lösungen sind sehr einfach (und auch günstig) selber nachzubauen, zum Beispiel die unsichtbaren Bücherregale. Dafür gibts im Netz auch viele Anleitungen.

1 pingback on this post
Schreibe einen Kommentar

Hier den Namen eingeben

Bitte Namen eingeben

Bitte eine gltige E-Mailadresse eingeben

Es muss eine E-Mailadresse eingegeben werden

Bitte gib deine Nachricht ein

Magazin & Blog für ausgewähltes Wohnen, Lifestyle, Interior Design, Originaldesign, Möbel, Designklassiker, Wohndesign, Kunst, Architektur – wohnblog © 2014 All Rights Reserved

www.selecteddesign.de / www.selecteddesign.ch / www.wohnblog.biz